Geschichte

Geschichte

geplanter Baustart für Dechant-Thaller-Straße 22 mit 2500m² Büroflächen, einem Parkhaus und Tiefgarage für über 100 Fahrzeuge sowie einem Penthousebüro

Ausbau des Hauses 32 mit einem 500m² Penthousebüro. Aktuell umfasst das Kindermann Zentrum über 33.000m² Mietflächen und weit über 1000 Parkplätze.

Erweiterung des Zentrums in Richtung Osten um 1450 m² - Grazergasse 62 samt 56 Parkplätzen

Fertigstellung des Hauses 32

Erweiterung des Zentrums um Haus 32 mit weiteren 6.000 m2 Mietfläche, 200 Parkplätzen und einer Tiefgarage.

Das Kindermann Zentrum wächst weiter: Es kam zu einem weiteren Zubau von Haus 34b mit 1600m2. Nach einer Bauzeit von nur 8 Monaten wurde dieser fertiggestellt! Zu diesem Zeitpunkt umfasste das Areal eine Nettomietfläche von 24600m2 und über 800 eigene KFZ-Abstellflächen.

Der bestehende Merkur-Markt (heute: Billa Plus) im Haus 32 wurde großzügig erneuert und erweitert und ist heute mit Sicherheit einer der leistungsfähigsten Versorgungsmärkte der Südsteiermark!

Nach jahrelangen, und schlussendlich erfolgreichen, Verhandlungen kam es zu einem weitern Ausbau. Ein Shopping-Med-Service-Zentrum mit Tiefgarage, mit insgesamt 28 KFZ-Plätzen, wurde in Rekordzeit gebaut und konnte im Mai 2008 seiner Nutzung übergeben werden.

Erweiterung um Haus 34a: Das Kindermann Zentrum wurde durch einen großzügigen und modernen Zubau um weitere 1000m2 vergrößert.

Das multifunktionale 5800m2 große Dienstleistungszentrum wurde hochoffiziell von der damaligen Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic seiner Bestimmung übergeben.

Hans Kindermann nahm sein bislang größtes Projekt in Angriff: Er begann mit dem Bau des größten und modernsten Büro- und Praxenkomplexes in der Südsteiermark.

Auf dem 1985 erworbenen Betriebsgelände wurde mit dem Ausbau der Verkaufsräume für die Lebensmittelkette Merkur Markt, heute Billa Plus, begonnen.

Das angrenzende Betriebsgelände wurde gekauft.

Am 22. Juli wurde der heutige GF Gesellschafter und Prokurist Ing. Stephan Kindermann geboren.

wurde die Bezirksmesse Leibnitz von Hans Kindermann ins Leben gerufen und elf mal am Kindermanngelände veranstaltet.

Das Unternehmen wurde um ein neues Geschäftsgebäude mit einer Größe von 900m2 erweitert.
Er mietete ein Geschäftslokal in der Grazergasse und eröffnete sein erstes Bäderstudio.

Damals in der 16m2 großen Garage im Haus seiner Eltern eröffnete Firmengründer Hans Kindermann sein Installationsunternehmen. Bereits damals hatte eine ganz klare Vision: Seine kleine Firma sollte das größte Dienstleistungszentrum der Südsteiermark werden. Neben der Konsequenz, dieses Ziel zu erreichen und dem unbeugsamen Willen, hart zu arbeiten, sich ständig weiterzubilden, absolvierte er eine jahrelange, professionelle Managementausbildung. Der Rest ist Geschichte! Der erste Ausbau umfasste ein Büro-, Lager- und Werkstättengebäude sowie eine kleine Wohnung. Der heutige GF Gesellschafter Ing. Alexander Kindermann wurde am 14. Oktober 1974 geboren!

Geschichte

2022

2021

2018

2017

2016

2014

2008

2007

2006

1996

1994

1990

1985

1983

1979

1978

1976

1975